Loading...
Sie sind hier:  Startseite  >  News  >  Aktueller Artikel

EU Gasmarkt: Angebot, Nachfrage und Aussichten vom 20.10.2015

Von   /   20. Oktober 2015

• Die aktuelle Nachfrage ist im Wochenvergleich um 2,4% auf 50,5% zurückgegangen. Gleichzeitig reduzierte sich das Angebot aus Importen, Produktion und Ausspeisungen insgesamt um 3% auf 50,8%. Die Exporte stiegen um 2,8% auf 11,6%.
• Die Ausspeisungsraten reduzierte sich zeitgleich um 3%, während die Importe um 0,4% zunahmen. Saisonal betrachtet liegt die Nachfrage aus Konsum, Speicheraktivitäten und Exporten jetzt 12,4% über Normal.
• Das Wetter gestaltet sich in den nächsten Tagen innerhalb Europas durchwachsen. Ein Hoch über Frankreich und dem westlichen Mitteleuropa sorgt für teils sonniges, teils neblig-trübes oder wolkiges Wetter. Auch über der Iberischen Halbinsel und am zentralen Mittelmeer ist es weitgehend freundlich. Regenwolken reichen derweil von Nordfinnland bis nach Polen sowie von Griechenland bis nach Südwest-Russland. In Zentraleuropa werden die Nachwerte zwischen 5-8 Grad Celsius liegen. Die Konsumwerte werden trotz milder Temperaturen mit der zunehmenden Länge der Dunkelphasen etwas ansteigen.

 

 

 

    Drucken       Email

Das könnte Sie auch interessieren...

Oil -and – Pipegas – Prices surging on speculative background // Global LNG price now at $ 6.42/MMBtu

weiterlesen →
Zur Werkzeugleiste springen